top of page

Tauchreise mit Handgepäck?

Am Check-In anstehen, schwere Sachen schleppen, das gehört zum Tauchen? Sicher nicht! Es geht auch mit leichtem Gepäck, also Handgepäck. Und da soll eine ganze Tauchausrüstung reinpassen? Aber klar doch - ich habe das für Dich ausprobiert, ein wenig getüftelt und dann gleich auf 3 Tauchreisen getestet. Es funktioniert perfekt, solange man in warme Gefielde zieht. Für Kaltwasser ist das in der Tat nicht geeignet. Also nicht böse sein, wenn dieser Tipp für deine nächste Reise nach Norwegen oder Island nicht passt :-)

Gleich vorweg mal: so sieht es unterwegs aus, hat sich in 3 coolen Reisen bewährt. Das schöne daran ist, dass es gar nicht mal so entscheidend ist, wieviel Gewicht der Rucksack tatsächlich hat, weil ich damit (Bordkarte am Handy) direkt zum Gate gehe. Kein Anstellen am Check-In mehr nötig.


Als erstes suche ich mir mal qualitativ gutes Equipment mit wenig Gewicht aus. Dazu gehören hauptsächlich Atemregler, Jacket und Isolationssystem. Hier meine Auswahl:


Atemregler

Es gibt einen tollen Reise-Atemregler, der sogar kaltwassertauglich ist aber eben super wenig wiegt und noch dazu den Vorteil hat, dass sowohl die primäre Luftversorgung als auch der Octopus von beiden Seiten geatmet werden kann. Das ist super praktisch wenn auf der Reise ein vielleicht dort zugewiesener Buddy bei einer Luftspende nicht so ganz aufpasst. Egal wie er das Ding in den Mund steckt, er wird mit Atemgas zuverlässig versorgt. Dafür verwende ich den SXS Atemregler von Mares.


BC

Beim Jacket ist die Gewichtsersparnis und der Platzbedarf entscheidend. Auch dafür konnte ich beim Hersteller Mares mit dem Magellan Reisejacket einen idealen Begleiter finden. Preis/Leistung passt hier perfekt und das wichtigste beim BC ist, dass es keine starre Rückenplatte hat, sondern faltbar ist. Willst du etwas mehr Geld ausgeben, kann ich das Pro HD Compact von Aqualung empfehlen, gleiche Bauweise, ein paar Gramm weniger im Gewicht aber dafür auch sichtbar abgespeckt. Beide Modelle eignen sich für unseren Plan perfekt.


Isolationssystem

Hier vertraue ich ganz und gar auf unseren österreichischen Hersteller Camaro mit seinen Alpha Pro 3mm Anzügen. Leicht, perfekte Qualität und auch gutes Isolationsmaterial. Da ich in den warmen Gewässern keine Füsslinge benötige, habe ich mir 3mm Neopren-Socken besorgt, das tut den Job auch perfekt und es reibt nix auf den Füßen wenn ich die Flossen verwende.


Dafür habe ich nun auch ein Package geschnürt, kannst Du im Tauchshop Klagenfurt fix und fertig einkaufen. Nur die Maske und den Tauchcomputer musst Du noch selbst aussuchen, aber auch dafür habe ich natürlich top Empfehlungen für Dich! Na? Cool? Dann sag Bescheid, im Paket gibt es das ganze "Backpack Dive Travel Kit" auch noch günstiger als die Einzelteile!

Stay tuned - bis bald!

119 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Korallenärzte

Comments


bottom of page