Tauchplätze

Eine kleine Übersicht unserer Lieblingstauchplätze findest Du hier. So schön ist es in Kärnten zu tauchen.
Hier kannst Du direkt online buchen oder anfragen!
Boat.jpg

Wörthersee

Fortgeschrittene Taucher

Mit unserem Tauchboot oder vom Land durchtauchen wir die berühmteste Sprungschicht im Land. Ein herrlich schimmerndes Grün begleitet uns auf der Suche nach Steilwänden und vergangenen Zeitzeugen. Zu sehen gibt es Bewuchs, Welse, Hechte und Barsche - dazu schöne geologische Formationen. Die Tauchplätze sind an Mystik nicht zu überbieten.

Klopeinersee.jpg

Klopeiner See

Anfänger, Fortgeschrittene

Ein herrlicher See in Kärnten - berühmt und bekannt für tolle Taucherlebnisse. Du erlebst garantiert viele Fische, coole Unterwassereinbauten und ein traumhaftes Ambiente. In relativ geringen Tiefen bis 15m wimmelt es nur so von Hechten, Welsen, Krebsen und anderem Getier. Ein historischer Einbaum wartet geduldig auf unsere Taucher. Entspannt und durch das Strandbad auch als Familienausflug geeignet.

Weissensee.jpg

Weissensee

Anfänger, Fortgeschrittene

Der höchstgelegene Badesee Europas bietet uns ein herrliches Ausflugsziel. Mehrere Tauchplätze für alle Ansprüche finden wir dort vor. Bei meist guten Sichtweiten finden wir versunkene Bäume, Fische und tolle geologische Formationen. Das idylische Naturparadies bietet auch für Begleitpersonen über Wasser eine traumhafte Kulisse. 

Freibach.jpg

Freibacher Stausee

Anfänger, Fortgeschrittene

Ein idyllisches Dorf, durch das ein stolzer Bergbach fließt: Das war vor mehr als 70 Jahren. Dann kam das Wasser. Durch einen Staudamm wurde ein Bergsee geschaffen und so manches Bauwerk für immer unter den Fluten begraben. Für immer? Nicht ganz. Einige Überbleibsel sind heute eine beliebte Attraktion für unsere Taucher. Bei meist herrlichen Sichtweiten genießen wir diesen See.

Soboth.jpg

Soboth Stausee

Fortgeschrittene Taucher

Dieser fjordartige See, der sich über zwei Bundesländer erstreckt bietet ein einmaliges Taucherlebnis. Goldfarbenes Wasser, bizarre Felsformationen und glitzernde Steine lassen diesen Tauchplatz so einzigartig erscheinen. Klare Sicht bei vollständiger Dunkelheit erfordern etwas Taucherfahrung. Dieser See liegt auf 1080m Seehöhe.

Liafels.jpg

Millstätter See

Anfänger, Fortgeschrittene

Am tiefsten See Kärntens gibt es einen ganz besonderen Tauchplatz. Nach dem Einstieg fällt das Gelände steil ab, bis es plötzlich senkrecht nach unten abbricht. Eine Felswand, die in unendliche Tiefen reicht. Diese gewaltige Felswand prägt sich unvergesslich ins Gedächtnis ein. Wir schweben entlang der Wand bei toller Sicht, bevor der Aufstieg in die bewachsene Uferzone beginnt. Hechte, Welse und viele andere Fische begleiten uns bis zum Ausstieg.

Längsee.jpg

Längsee

Anfänger

Zander, Hecht und Wels warten in diesem See auf Dich. Ein bequemer Einstieg und flache Tauchtiefen machen diesen See so attraktiv für unsere Taucher. Zu sehen gibt es abseits der Fische noch Relilkte und interessante Fundstücke, die seit vielen Jahrzehnten hier auf unsere Taucher warten.