top of page

Das Haiabenteuer #2

6:00 Uhr Treffpunkt. Die Sonne ist noch nicht da und der Himmel blau. Alle sind top fit und gespannt auf das was uns heute erwartet. Pünktlich starten wir im top eingerichteten Classroom von scubaXcursion. Nicho taucht seit weit über 10 Jahren mit den Haien in Aliwal Shoal und hat für uns ein perfektes Briefing vorbereitet. Wir erfahren alles wissenswerte über die verschiedenen Haiarten, die wir hier beobachten können.

Auch unsere korrekten Verhaltensweisen werden uns erklärt und die wichtigsten Punkte fasse ich für Dich hier zusammen:

  • Safety in numbers - schön in der Gruppe bleiben

  • Don't fight, don't flee - nicht wie Beute verhalten

  • Relax

Schließlich ist es kein Streichelzoo in den wir in Kürze eintauchen. Dieses spezielle Abenteuer nennt sich "baited dive" und es bedeutet, dass die Haie durch Geruch angelockt werden. Es wird nicht gefüttert und nichts berührt. Soweit so gut, das mit dem berühren nehmen wir sehr ernst, manche Haie nicht :-) aber dazu später. Das Team der Tauchbasis bereitet den "bait" vor und es handelt sich dabei um das beste Fischgulasch, das man bekommen kann. Aber hol Dir selbst ein wenig Appetit:


Wir schubsen das Boot wieder ins Wasser und los geht die Fahrt bei Sonnenaufgang und ganz alleine am Meer. Am Tauchplatz angekommen, wirft das Team die "Kugel" ins Wasser und schon können wir mitzählen wie die Tierchen angeschwommen kommen. Erst wenige, dann immer mehr und als 10 von der Oberfläche aus zu sehen sind, starten wir unseren Tauchgang. Ab hier lassen wir ein paar Bilder und Videos sprechen, man muss dazu nicht viel mehr sagen. Man taucht nicht jeden Tag mit mehr als 40 Haien im Blauwasser. Nach den ersten Minuten voller Nervenkitzel wird klar: einfach die Show genießen, es ist umwerfend!

Die Fotos sind ja schon ganz nett geworden und hier haben wir für Dich noch einen kleinen Videozusammenschnitt erstellt. Wichtig für uns ist dabei, dass dieses Erlebnis einen absolut minimalen Eingriff in die Welt der Tiere darstellt, und somit geht das Abenteuer für uns voll in Ordnung. Wir hatten im Blauwasser ordentlich Strömung, die merkt man aber nur dann wenn die Haie eine Kurve schwimmen, weil wir mit der ganzen Gruppe einfach mitgedriftet sind. Unglaubliche 4km Distanz haben wir auf diesem Tauchgang zurückgelegt.


Genieß die Eindrücke und wenn Du möchtest, kannst Du gerne beim nächsten Mal dabei sein. Ein unvergessliches Erlebnis erwartet dich! Schreib uns gleich per Klick eine Nachricht an diving@tauchshop-klagenfurt.at wenn Du Interesse hast!

Für alle, die noch nicht genug davon haben, gibt es auf youtube ein 360 Grad Video, da kannst Du (in der youtube App und in manchen Browsern) selbst den Blickwinkel bestimmen indem Du Dein Gerät einfach bewegst oder auch mit dem Finger die Perspektive änderst. Das Video findest Du am Channel vom Tauchshop Klagenfurt hier:

Hat es Dir gefallen? Dann bleib uns treu und schon bald gibt es weitere Infos von unserer Südafrika Reise mit dem Tauchshop Klagenfurt. Über das Tauchen allgemein und auch über das Hotel und so andere Aktivitäten, die man hier machen kann!

108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page