Tauchsafari Oktober 2022 - Anreise

Während der Herbst mit Nebel und Nässe zuhause einzieht, macht sich eine coole Truppe vom Tauchshop Klagenfurt auf den Weg zu einer ganz besonderen Tauchsafari. Nach 4 Jahren Bauzeit strahlt das Flaggschiff der Golden Dolphin Flotte - die Golden Dolphin IV - in der herrlichen Abendsonne. Aber alles der Reihe nach.

Pünktlich um 5 Uhr morgens starten wir mit dem bequemen Reisebus von Klagenfurt in Richtung Flughafen München. Das Panorama der Salzburger Bergwelt im ersten Sonnenlicht ist fantastisch. Nach der geplanten Fahrzeit zum Franz-Josef-Strauß Airport läuft unser Check-In mit Priority Package reibungslos und flott ab. Noch schnell die eSIM Karte für Ägypten aktivieren und schon gehts in der recht großen und geräumigen Boeing 757-300 nach Hurghada. Ein kleines Nickerchen, ein Snack und was zu trinken - schon sind wir da. Hochsommer beim Aussteigen aus dem Flugzeug - ein Traum! Die Kontrollen bei der Einreise ziehen sich ein wenig in die Länge, es sind gleichzeitig zwei Flieger angekommen. Aber die Stimmung ist super und gut gelaunt beginnen wir die letzte Etappe dieser Anreise - die Busfahrt von Hurghada in den Hafen von Port Ghalib. Natürlich in einem exklusiven Bus für unsere Gruppe merken wir schnell, dass die neue Schnellstraße wirklich was bringt. Ohne Zwischenstopp erreichen wir dann unser nagelneues Tauchboot, der erste Eindruck ist überwältigend.

Unfassbar größer als all die anderen Boote liegt die Golden Dolphin IV hier am Mooring und wartet auf unsere Gruppe. Die Bürochefin der Flotte ist auch da und begrüßt uns persönlich beim Boarding. Ein kurzes Briefing über die Kabinenaufteilung erfolgt von unseren Guides und schon gibt es das erste Abendessen "aboard".

Die Künste des Schiffskochs werden uns noch viel Freude machen! Gestärkt gehts dann auf das Tauchdeck, wo unsere Ausrüstungen schon von der Crew abgelegt wurden und nur darauf warten, zusammengebaut zu werden.

Das Tauchdeck ist überaus geräumig und mit einem neuen Konzept gestaltet - und während wir einen Gute-Nacht-Drink am Oberdeck genießen, bringt uns Captain Mohammed mit 4.400 PS aus dem Hafen in Richtung offenes Meer. Voller Vorfreude und etwas müde von der Reise fallen wir in sanfte Träume in unseren bequemen Kabinen.

Bleib dran - wir berichten weiter!

Fotos: Rene, Wolfgang

112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen